IMG_5428.jpg

Über mich

Ines_klein.jpg

Mit den Kräutern beschäftigte ich mich dann eine Zeit lang erst mal nicht mehr und begann eine Bäckerlehre. Das Produzieren von verschieden Gebäcken fand und finde ich nämlich genauso spannend. Und natürlich passen Wildkräuter und Brote auch super zusammen.

 

Darum kannst Du in meinen Blog, der stetig wachsen wird, unter Rezepte auch von coolen Backrezepten profitieren, natürlich kombiniert mit Wildkräutern. 

Zusätzlich betreiben mein Partner und ich eine Imkerei. 

Besuch uns gerne auch auf unserer Uhlbacher Honig Seite. :)

Auch der Artenschutz ist für mich ein großes Thema!

Speziell wilde Insekten und Wildbienen müssen dringend geschützt werden. Auf unserem Gelände versuchen wir alles um Wildbienen zu schützen.

Das Wissen über Wildkräuter und deren Bräuche aus früheren Zeiten habe ich in den letzten Jahren weiter vertieft, verschiedene Kurse belegt und ziemlich viele Bücher gelesen. Auch habe ich mit Wildkräutern in meiner Küche ganz wild herum experimentiert und viele interessante Rezepte entwickelt.  

 

Meine Erfahrung und mein Wissen möchte ich Dir gerne weiter geben. Denn Überlieferung ist in unserer Zeit wichtiger denn je.

Hallo, 

 

ich freue mich, dass Du mehr über mich wissen willst.

 

Ich beschäftige mich seit Kindesbeinen an mit den Kräutern aus der Natur. Zu verdanken habe ich das meinem Großvater. Als Stadtkind durfte ich die Wochenenden oft auf dem Land bei meinen Großeltern verbringen. Opa und ich haben die meiste Zeit in der Natur verbracht. Wir aßen Gänseblümchen direkt von der Wiese, er zeigte mir wie man Brennnesseln pflückt ohne sich zu verbrennen und erklärte mir, dass man früher im Krieg aus Löwenzahnwurzeln Kaffee zubereitete. 

IMG_4125.jpeg
Logo_wildkraueter_werkstattai_Zeichenflä